Tagebucheintrag

Diary_Bromskloss

Tagebucheintrag, 22.1.2015

Wurde heute von einem kleinen Mädchen mit einer Pudelmütze beworfen. Mehrere Schnitt- und Schürfwunden sowie ein geprelltes Scrotum waren die Folge. Ich musste vor allem umgehend eine Transfusion erhalten, da ich ein extremer Bluter bin. Da ich zudem eine erblich bedingte Woll-Allergie habe, erlitt ich einen Atemstillstand. Da sich der Vorfall in der U-Bahn zutrug, konnte ich erst im letzten Moment in die Intensivstation eingeliefert werden [die Sanitäter hatten Probleme, auf den fahrenden Zug aufzuspringen].

Da ich die sehr seltene Blutgruppe D+ habe, war es nicht möglich, mich zeitnah mit passendem Blut zu versorgen, weshalb [man] mir vorübergehend Blut eines Rhesusaffen verabreichte. [Das Ganze] verlief also letztlich glimpflich. So, jetzt brauche ich aber erst einmal eine Banane.